Blaumohn


Mohn ist ein ausgesprochen anpassungsfähiges und vielseitiges Gewürz.

In der Küche würzt er meist süße Speisen, die wir mit angenehmen Erinnerungen verbinden: Großmutters Mohnkuchen, Germknödel in der Skihütte oder knusprige Mohnsemmeln zum Sonntagsfrühstück.
Die bei uns gebräuchliche Mohnart ist der Blaumohn, der in Österreich auch Graumohn genannt wird.
Mehr anzeigen
Inhaltsstoffe:

Mohn schmeckt warm, süßlich, buttrig und vor allem nussig. Er besteht zu 40 bis 50 Prozent aus einem Öl, das sich größtenteils aus hochwertigen einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren zusammensetzt Dieses Öl ist auch der Grund, warum Mohn schnell ranzig wird. Falls gemahlener Mohn übrig bleibt, sollte man es luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.


Gesundheitsfördernde Eigenschaften

Deshalb gilt Küchenmohn in der Erfahrungsmedizin als Stärkungsmittel für Körper, Geist und Nerven.

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: BRAUN z'SCHMIDHAM

Aktuelles